© Gerhard Kassner (Monotype)

Erik Kessels: Confusion makes the world go round

Erik Kessels is a true creative beyond the scope of categories. The passionate Dutchman is intrigued by the odds and absurdities of everyday life and knows well, how to turn them into catchy campaigns and successful publishing projects. At TYPO 2015 he takes his viewers on a joyful journey to the world’s worst hotel and weirdest photo albums.

Two of four Typejockeys: Michael Hochleitner and Anna Fahrmaier © Sebastian Weiß (Monotype)

Typejockeys: Seriously Special Friends

You can tell right away: the Typejockeys are serious and special. They boast the combined type design skills of an alumni of each of the two type design MA courses in Europe and they are not only business partners and colleagues but friends who have known each other f-o-r-e-v-e-r.

© Gerhard Kassner (Monotype)

Christoph Amend: Haltung und Charakter beim Magazinmachen

Vor wenigen Tagen wurde das „Zeit Magazin“ vom ADC (Art Directors Club) mit elf Auszeichnungen bedacht und ist somit – abermals – das erfolgreichste Periodikum im Editorial-Bereich. Chefredakteur Christoph Amend gewährt im Gespräch mit Sonja Knecht einen Blick in die Magazine und auf die Menschen, die dahinter stecken.

© Gerhard Kassner (Monotype)

Christoph Niemann: 2015 neue Likes

Es ist der letzte Vortrag des Abends, der letzte der TYPO 2015. Christoph Niemann betritt die Bühne, geschmeidig und gut gelaunt: „To round things off, I’d like to tell you what I think of character.“ Er spricht über Ängste und Erfolg, Kritik und Kreation – und Gummibärchen.

Francesco Franchi © Christine Wenning

Francesco Franchi: Strukturiert informiert

Fast alles lässt sich mithilfe von Infografiken darstellen: Beliebtheit und Integrität ägyptischer Parlamentskandidaten, Terrorgruppen und deren Erkennungszeichen oder die Bedeutung von Bienen für Pflanzen.
Fernab von Zahlen und Fakten können Infografiken auch komplexe Theaterstücke, Tanz-Choreografien oder literarische Werke aufbereiten – und so Strukturen, Rhythmik oder poetische Stilmittel sichtbar machen. Schlicht oder verspielt, aber immer informativ.

Page 1 of 13412345...Last »
Load more